Am 10.03.1961 wagte der Firmengründer Kurt Berg den Sprung in die Selbstständigkeit.

Der gelernte Schachtmeister war über Jahre dafür bekannt, dass sein Bagger stets mit seinem Moped unter dem Bauch von Baustelle zu Baustelle zog. Der Aufgabenbereich bezieht sich hauptsächlich auf Entwässerungsarbeiten, Kanalhausanschlüsse, Isolierungsarbeiten und Pflasterarbeiten für städtische Auftraggeber, Architekten und Privatkunden.

Anfang 1982 ist der heutige Inhaber Stephan Berg ( geb. 28.12.1962 ) nach abgeschlossener Ausbildung zum Straßenbauer in den Betrieb eingetreten. Nach Ablegung der Meisterprüfung im Straßenbauer Handwerk im Mai 1985 übernahm Stephan Berg zum 01.01.1986 die Geschäftsführung.

Zum gleichen Zeitpunkt wurde die Firma in die Kurt Berg GmbH & Co. KG firmiert.

Seit dem 01.04.1986 Mitglied der Handwerkskammer Düsseldorf unter Nr. 1003926 sowie der Straßenbauer Innung Düsseldorf.

Die Betriebsgröße ist in den zurückliegenden Jahren immer übersichtlich geblieben, sie bewegt sich bei einer Mitarbeiterzahl von 6-8 Personen. Momentan sind 6 gewerbliche Mitarbeiter beschäftigt. Bei den Mitarbeitern setzt man auf Kontinuität, sie sind fast alle  10 Jahre und länger im Betrieb. Bedingt durch die Betriebsgröße und dem gut ausgestatteten Maschinen und Fuhrpark ist die Kurt Berg GmbH & Co KG sehr flexibel und für fast alle Baumaßnahmen gerüstet. Die fachliche Kompetenz ist durch 2 gelernte Straßenbauer und 2 Straßenbauermeister gegeben.

Der Firmeninhaber Stephan Berg deckt die gesamten kaufmännischen Belange ab und führt zum Teil selber die Arbeiten mit aus.

Nachwuchsförderung für den Beruf  wird groß geschrieben, so sind in den letzten 20 Jahren 6 Straßenbauer ausgebildet worden.

Seit 1989 ist Stephan Berg im Vorstand der Straßenbauer Innung Düsseldorf tätig. Von 1990 bis 2006 als Lehrlingswart und ab 2006 als Obermeister der Innung. Zusätzlich ist er festes Mitglied des Gesellenprüfungsausschusses.